Das EEG-Moppett  -  EXC 525 Bj. 2004 

(Auferstanden aus Ruinen)  

     

 

Motor - generalüberholt (Zylindekopf neue Ventile, Nockenwelle gebraucht, Kolbenringe neu, Zylinder gebraucht, Steuerkette neu)
Fahrwerk - generalüberholt (neue Radlager, PDS-Lager neu, Gabel-SiRis neu)

Elektrik - Revision, alle TÜV-Sachen angebaut  und Instand gesetzt

 

Fahrtenbuch :

Datum

km-Stand

Kosten

Bemerkung
    106,70 Summe 2012  (Stand 4.11.2012)
   
    Anstehende Servicetätigkeiten :
Radlagersitz vorn ausdrehen und Hülse rein (Geh-Günnie ???)

   
 24.11.12

 

 

 


5.862 km

 

 

 


Mikka fährt das Adventsingen, Erhacht und Carsten  machen Testfahrt
 3.11.12




5.836 km







69,00
12,00
Lenker und Griffe neu und Testfahrt onRoad von Mr. 40-Stroke
Die von Mikka genannten "komischen Geräusche manchmal" sind nicht zu hören, im warmen Zustand "zwitschert" das Verbrennungsgeräusch aufgrund der sehr mageren Abstimmung
Lenker neu 
Lenkergriffe neu 
Steuerkettenspanner-Check (noch 4 Rasterungen = fast neu)
21.10.12




11.10.12

 

5.814 km




5.814 km

 

 

 

Kurz-Service durch Mr. 40-Stroke
Ölwechsel ohne Filter  (Sponsor für Öl - Mr. 40-Stroke)
Hinterreifenwechsel (gebrauter MX-Reifen) mit neuem Schlauch wegen schleichendem Plattfuß (aus der Chabo-Tour), neuer Sitzbankbezug
(Sponsor für Hinterreifen - Geh-Günnie)
(Sponsor für Schlauch - Mr. 40-Stroke)
(Sponsor für Sitzbankbezug + Beziehen - DR-Peter)

Chabo-Tour (789 km) gefahren von Mikka --> 1 Liter Kühlwasser aufgefüllt, 0,4 Liter Motoröl, Blinker hinten neu , ansonst keine Probleme. (50,- € Spende für die EEG-EXC von Mikka)


1 Tag am Chabo hat Schnorry die EEG-EXC gefahren, weil seine Husa flach lag, weil die Einspritzung nicht funzte !
23.9.12






 

 

 

 

5.250 km

 

 

 








 

 

 

 

Mikka hat, dankenswerterweise, vor der Chabo-Tour eine Grundwartung durchgeführt :

- Luftfilter gereinigt und neu geölt.

- Benzinhahn hat geleckt, tut er jetzt nicht mehr.

- obere Befestigung vom Schwingenschleifer gab´s nicht mehr, gibt´s jetzt wieder.

- Kettenführung hinten muß mal tierisch einen abbekommen haben, ist jetzt wieder gerade.

- Motorschutzplatte ausgerichtet und mit neuem Moosgummi klapperfrei montiert.

- vordere Radlager gecheckt, denen gehts eigentlich noch gut...............das vorhandene Spiel kommt vom bremsseitigen Lagersitz in der Nabe.

Anschließend Probefahrt in der Holledau -->

16.9.12

5.135 km

Umbau von Racebike auf Tourbike für die beiden Chabo-Touren, Testfahrt
neuer Race-Spiegel montiert (15,- € bezahlt von Ratbikeman) (35,- € Spende für die EEG-EXC von RatbikeMan)
0,5 Liter Wasser aufgefüllt
9.9.12
















5.133 km
















Enduro-DM Waldkappel, Fahrer RatbikeMan, in der 1. Runde war wegen eingesprungenem Vorwärtssalto mit halber Schraube Ende, bis dahin alles gut, Fahrwerkeinstellung wurde gelobt, RatbikeMan fuhr unter 81 Senioren SP-Zeiten um den 11. Platz !    

Die EEG-EXC hat es halbwegs gut überstanden, nur der Spiegel blieb auf der Strecke
2.9.12

 

 

 

 

 

 

5.045 km

 

 

 

 

 

 

Fahrwerkeinstellungsfahrt beim Grubentraining durch Mr. 40-Stroke
neues Kettenschloß (Sonsor Hanno)

1.9.12

 

 

5.031 km

 

 

 

 

 

Gabelölwechsel (Gabelölspende Mr. 40-Stroke)
Racevorbereitung für die Enduro-DM Waldkappel
Reifenwechsel - Metzeler Six-Days gebraucht (Spende von Manni)
Nach den Rückwärtsaltos von MilliMan beim Grubentraining war die Gabel in sich stark verdreht, nur die Zerlegung und der neue Zusammenbau mit Gabelölwechsel und Simmerring- und Schmutzabstreiferschmierung stellte eine korrekte Funktion wieder her.

8.8.12
5.031 km
Testfahrt / Überführungsfahrt durch Hanno, der Riss im Zylinderkopf (Frostschaden aus der Zeit des Vorbesitzers) zeigt  weiterhin leichte Undichtheit, erneut Kühlerdichtmittel rein geschüttet = wieder dicht !
22.7.12 5.018 km Manni fährt ein Sonntagstraining "dawoimmer" ( 51 km)
18.7.12 Befestigungsschraube Rahmenheck rechte Seite oben, Schraube abgerissen, Geh-Günnie hat den Bohrer angesetzt, die Reste ausgebohrt und ein HeliCoil-Gewinde eingesetzt - Danke !
17.7.12

Standortwechsel zu Geh-Günnie in die Werkstatt, es sind noch immer folgende Arbeiten zu machen :
Sitzbankbezug erneuern
Befestigungsschraube Rahmenheck rechte Seite oben austauschen
Hupe defekt
15.7.12

 

 

 

 

 

4.967 km

 

 

 

 

 

Ratbikeman fährt das "Grubentraining" (39 km), 1 Blinker ist "auf der Strecke geblieben"
 28.6.12


  Standortwechsel zu DR-Peter in die Werkstatt, nach dem Grubeneinsatz von MilliMan sind folgende Arbeiten zu machen :
Sitzbankbezug erneuern
Befestigungsschraube Rahmenheck rechte Seite oben autauschen
Hupe defekt
23.6.12

 
4.928 km

 
Ölwechsel mit Filter, Inspektion gemacht  (Sponsor für Filter und Öl - Mr. 40-Stroke)
Gabel verdreht, Lenkeraufnahme gerade gemacht, leider ist die Gabel noch immer sehr bockig
Kurze Fahrt zum Ölerwärmen
 27.5.12   an  "frugi" als Reserve-Enduro bei OffRoad-Tour Rumänien (unbenutzt zurückgegeben !)
13.5.12


4.920 km


MilliMan hat das Grubentraining gefahren
Sitzbankbezug gerissen
Lampenmaskenbefestigung abgerissen
Befestigungsschraube Kettenführung verloren
Befestigungsschraube Rahmenheck rechte Seite oben abgerissen
29.4.12

 

4.873 km

 

Fahrwerk-Einstellfahrt und Testfahrt (Mr.40-Stroke)
96km Strecke, 1 Tankfüllung, OffRoad / OnRoad  Stadt-Landstraße-Kiesgrube1-Kiesgrube2-Landstraße-Autobahn-"Dawoimmer"-Landstraße-Kiesgrube2-Autobahn-Stadt
Radlager vorn mit SiRis gewechselt    (Mr.40-Stroke)
Blinkerkontrollleuchte def. getauscht       (Spende Mr. 40-Stroke)
22.4.12 4.777 km Fahrt zur Tankstelle durch Mr. 40-Stroke
21.4.12 4.763 km Der Winterschlaf ist beendet !
21.2.12    Vergaser gereinigt, neue Be- und Entlüftungsschläuche
Zündspule gewechselt (Spende von DR-Peter)

13.1.12

 

6.1.12

 

 

 

25,70

Auf der Suche nach dem "Stottern" 

DR-Peter legt Hand
an, EEG-EXC in seine Werkstatt gebracht.
Standort der EEG-EXC ab Februar 2012 in der Werkstatt von DR-Peter, ich habe das Angebot angenommen, dass er mit seinen "Jungs" die Wartungsarbeiten durchführt und die Jungs dabei was lernen !

Versicherung bis 31.12.2012

   

2012

 

  ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    248,00 Summe 2011  (Stand 31.12.2011)
27.11.11 Auf der Suche nach dem "Stottern" :
- neue Kerze --> keine Änderung (27.11.11)
26.11.11 4.757 km Beim Adventssingen nutze HusaAnderl die EEG-EXC, leider wurden die Zündaussetzer stärker, so dass die EEG-EXC abgestellt werden mußte
Die Suche nach den Zündaussetzern geht weiter ......    (Mr. 40-Stroke)
 25.11.11      Vergasersau-Bär gemacht und ausreichend Dreck gefunden .....  (Mr. 40-Stroke)
 12.11.11 4.745 km   Bewegungsfahrt im Enduropark Augsburg durch Mr. 40-Stroke
Motoraussetzer/Stottern bei Vollgas/Volllast (Wasser im Vergaser ?)
 
52,00 
Radlager und Dichtsatz Handbremszylinder gekauft
Dichtsatz Handbremszylinder verbaut
16.10.11  4.712 km Bewegungsfahrt über die Bergrennstrecke auf den Colomion in Bardonecchia mit Mr. 40-Stroke
2.10.11  4.692 km   Grubentraining - Funktionscheck durch Mr. 40-Stroke
Bei heißem Motor leichtes Beschleunigungsklingeln (Vergaser zu mager !)
Radlager vorn haben Spiel - müssen bald erneuert werden !
Handbremszylinder am Lenker undicht - neuer Bremskolben und Dichtsatz muß her
1.10.11 4.665 km 

15,00 
kleiner Service + Lufi gewechselt
Kupplungehebel neu
Lenkergriffgummies neu
14.8.11   4.665 km  MilliMan – Beru-East-Enduro-Challenge = 7,5 std Rennen - Kupplungshebel abgebrochen,  0,1  l Wasser aufgefüllt, sonst keine Probleme.
 
Seine 2010er  EXC wurde geklaut, deshalb Nutzung der EEG-EXC !
31.7.11 4.385 km
9,95
Ölwechsel + Zusatz mit Filter
1 Liter Castrol
 22.7.11 4.456 km    Zur Nutzung an Geh-Günnie
Ersatzfahrzeug für das Enduro-Grubentraining, da sein Museumsstück (BMW G 450) zur Mobilen Tradition zur Motorrevision geht.
3.7.2011 4.455 km     Neue Bremsscheibe montiert  - Sponsor Joachim
"Treffer" von Carsten bei der Bergamo-Tour
29.5.2011 4.450 km   Bewegungsfahrt beim Grubentraining mit Mr. 40-Stroke
Motortemp. wieder normal (80°C Motoröltemp. beim Grubentraining)
Beschleunigungsklingeln ist weg !
28.5.2011      Vergaser "fetter" abgestimmt 
Vergasereinstellung EEG (Stand  29.5.11):
Schiebernadel --> OBDT-N, 3. Ring von oben
Leerlaufgemischschraube 2 Umdr. raus
MudMan Stefan hat sein EXC-Ersatzteillager aufgelöst, er fährt ja nun Husaberg TE 570, die EEG-EXC schmücken demnächst nun folgende Gebrauchtteile :
Kühlerschützer von ACM, Zusatz-Kühlerlüfter, Lenkerposter, Tankdeckelentlüftung, Auspuffschutz, Kuststoff-Motorschutz mit Schnellverschluß, zusätzlich noch einige Verschleißteile.  - Danke MudMan
23.5.2011 4.428 km   Testfahrt durch die Stadt  (Mr. 40-Stroke)
Motortemp. 15° bis 20 °C über "normal", starkes Motorklingeln beim Beschleunigen
7.5.2011 4.388 km
(15,00) 







40,85


Kleiner Service mit Ölwechsel  - Sponsor Hanno
E-Starter zeitweise ohne Funktion – Wasser und Dreck im Schalter entfernt = funzt wieder !, E-Starterschalter auf die „frugi“-Lösung umgebaut (siehe Klugschrauber auf unserer KTM-Seite).
Batterie-Plus-Pol Verschraubung lose, Schmorspuren am Plus-Kabel !!! - das war die Ursache !!!
Blinkeraufnahme vorn links gebrochen, neuen Blinker vorn links (Sturzschaden)
Blinker hinten links repariert  (Sturzschaden)
neue Lenkergriffgummies (Sturzschaden)
Einstellschraube Vorderradbremsebel def. (Sturzschaden)
Bremsscheibe hinten verbogen, neue Bremsscheibe notwendig ! (fühlt isch beim Bremsen wie ABS an .....)
Tacho/Uhr-Einstellung vorgenommen, Bedienungsanleitung jetzt vorhanden - juchu, ich kann das Mäusekino jetzt bedienen ....
6.5.2011 4.385 km   120 km Bergamo-Tour mit Carsten 
E-Starter zeitweise ohne Funktion
27.4.2011 4.265 km   0,15 l Mötoröl nachgefüllt
Conti-MX-Reifen (gebraucht) hinten für die Bergamo-Tour montiert
27.4.2011 4.265 km   von JörgR. genutzt für einige Runden auf dem Augsburger Endurogelände über Ostern  
15.4.2011 4.240 km   Neues Kennzeichen in der Stadt ausgeführt.........  -   Mr. 40-Stroke
    19,14 Versicherung bis 31.12.2011
    38,00 Steuer bis 31.12.2011
13.4.2011   74,00 Wiederzulassung (mit Kennzeichen 74,- € !!!)  -->  natürlich M-EG .......
8.4.11 4.209 km   Fahrwerkseinstellunug auf der MX-Strecke am Flughafen München durch Mr. 40-Stroke
mit sehr zufriedenstellendem Ergebnis !
Fahrwerkseinstellung EEG:
Gabel --> 2,5er Öl, 130mm Luftkammer
Zugstufe (Ausfederdämpfung) 20 Klicks
Druckstufe (Einfederdämpfung ) 15 Klicks
Federbein --> 4er Feder
Zugstufe (Ausfederdämpfung) 26 Klicks
Druckstufe (Einfederdämpfung ) 20 Klicks
Zur Erinnerung - ganz reindrehen und Klicks beim Rausdrehen (gegen den Uhrzeigersinn) zählen !
Das Fahrwerk "bügelt" jetzt alles glatt, der Wechsel zum 2,5er Gabelöl mit stärkerer Einfederdämpfung hat Wunder gewirkt !
27.3.11 4.180 km   Gebrauchte Metzeler SixDays montiert - Danke Günnie
Enduro-Bewegungsfahrt durch Mr.40-Stroke
Vergasereinstellung EEG:
Schiebernadel --> OBDT-N, 2. Ring von oben
neues Vergaserblättchen verbaut
Leerlaufgemischschraube 2 Umdr. raus
18.3.11 4.140 km   TüV neu, Arbeitsleistung und Kosten - Danke DR-Peter
Sitzbank neu bezogen - Danke DR-Peter
27.2.11 4.112 km   Tachogeberkabel (Reedkontakt) neu
alle TüV-Sachen montiert
klemmendeen Bremssattel vorn, durch Austausch der Führungsstifte und Führungs-/Dichtgummies wieder OK !
neue Kette (RK 520SO 114 Glieder), Kettenrad und Ritzel neu (Übersetzung 14/48)
CDI-Einheit ausgetauscht, die "alte" war funktionsfähig, das Gehäuse war aber gebrochen - Danke  "frugi"
aus kosmetischen Gründen neue Tank/Kühlerspoiler, die alten hatten mehrere Risse - Sponsor Hanno
13.2.11 4.110 km   Bewegungsfahrt beim Grubentraining von Mr. 40-Stroke und einem EEG&friend
Fahrwerk eingestellt, Gabelansprechverhalten im Stand noch verbesserungswürdig, Ansprech- und Dämpfungsverhalten während der Fahrt sehr gut, Federbein, nach Reduzierung der Einfederdämpfung gut, insgesamt gutes Fahrwerk !
12.2.11 4.050 km   Kette neu
Tacho ohne Funktion
Der Kühlwasserverlust am Zylinderkopf nimmt zu, ein Haarriss im Zylinderkopf ist der Grund (alter Frostschaden)
Licht-/Hupen-/Blinkerschalter am Lenker neu (nun funzt auch die Hupe !)
Kühlerdichtmittel eingefüllt = dicht !
16.1.11 4.040 km  

Gabelservice, neue SiRis, 2,5er Gabelöl, 130mm Luftkammer, Gabel nun im Dämpfungsverhalten gut, Ansprechverhalten (noch) schlecht.
40km Enduro beim Sonntagtraining, gefahren von Mr. 40-Stroke.

0,5 Liter Kühlwasser aufgefüllt
28.11.10 4.002 km     Ersatzfahrzeug beim Winter-Gruben-Training, genutzt von Carsten und Hanno
0,5 Liter Kühlwasser aufgefüllt
27.11.10 3.945 km   schrottreifes Hinterrad (ausgeschlagene Speichen def. Radlager) wieder perfekt hinbekommen und eingebaut - Danke Erhacht !
Conti-MX-Schlappen (gebraucht) vorn und hinten - Danke HusaAnderl
Probefahrt zur Tankstelle
14.11.10 3.936 km   Tacho wieder angebaut und in Betrieb genommen
9.10.10
bis
12.10.10
3.606 km       Dealer Jochen (Sponsor) fährt die Chabo-Gentleman-Tour ohne Problme, nur die Gabel sifft und ist bockig, die Kette ist Schrott und ein Bremskolben im vorderen Bremssattel klemmt leicht.
1 Liter Kühlwasser aufgefüllt
3.10.2010 3.592 km   Originalmotor wieder eingebaut und Testfahrt, Motor läuft gut 
2.10.2010     neue Einlaßventile, Ventilsitze gefäst
gebrauchter Zylinder, aber neu gehohnt
Kolbenringe und Steuerkette neu
alle Ölfilter, Dichtungen usw.
leider war die Nockenwelle wegwerfreif, durch die Standzeit ohne Kühlwasser ist die Nockenwelle im Bereich der  SiRi-Sitze total verrostet, ich mußte eine meiner Ersatznockenwellen einbauen. 
gebrauchte Kette montiert, neue Kettenschleifer und div. Kleinkram am Rahmen, z.B. neue Kettenspannerschrauben und Gewinde nachgeschnitten
Gabelservice
Elektrik bis auf Frontscheinwerfer tot = näxte Baustelle
25.9.2010     Ersatzmotor von Mr. 40-Stroke ist eingebaut und funzt, der wird so lange gefahren, bis der Originalmotor in Stand gesetzt ist.
Grundüberholung / Instandsetzung
23.9.2010      Moppettabholung beim MilliMan

 

Hintergrund

Unser MilliMan hat, zu einen Sonderpreis, seine alte EXC 525 Bj. 2004 an Mr. 40-Stroke verscherbelt. Dass diese EXC, nach 6 Jahren OffRoad-Betrieb, nicht mehr ganz „taufrisch“ ist und einen kleinen Mangel an der Motorfunktion aufweist sei nur am Rande erwähnt.

Mr. 40-Stroke setzt die 525er wieder in Stand (Ersatzteile stellt Mr. 40-Stroke zur Verfügung – soweit vorhanden), bringt sie durch den TÜV und stellt es für die EEGler als Reservefahrzeug zur Verfügung (siehe Nutzungsbedingungen unten). Zusätzlich benötigte Ersatzteile werden aus der EEG-Kasse bezahlt, Versicherung, Steuern und Verschleißteile werden ebenfalls aus der EEG-Kasse beglichen.

Dazu gleich der Aufruf – die EEG-EXC braucht Reifen mit Stollen !, wer hat noch fahrbare Reifen übrig (vorn und hinten) und spendet ? Weitere Sachspenden werden gern angenommen.

Die EEG-EXC wird bei Mr. 40-Stroke stationiert und er „sorgt“ für die Wartung. Anfragen zur Nutzung bitte per e-Email an Mr. 40-Stroke 

Erster Einsatz der EEG-EXC voraussichtlich bei den beiden Chabo-Touren im Oktobär !

 

Nutzungsbedingungen:

-       Nutzungsberechtigt sind alle EEG-Sponsoren des laufenden Kalenderjahres

-       Einsatz als Ersatzmopett bei den EEG-Touren, d.h. falls ein Teilnehmermoppett bei einer EEG-Tour schwächelt, kann der EEGler ersatzweise diese 525er für die  restlichenTourtage nutzen.

-       Ersatzmoppett wenn das eigene Moppett wegen Reparatur außer Gefecht ist

-       Ersatzmoppett für die EEG-Champignon-Chips-Rennen, zu nutzen, wenn das eigene Moppett im Rennen einen Defekt erleidet

-       Testmoppett für „Luftpumpen-Mopedfahrer“, d.h. wer mal das Erlebnis eines Beschleunigungswheelies im 3. Gang erleben möchte darf eine Testfahrt machen ………

6.5.2011 -  Ergänzung der Nutzungsbedingungen !
Die EEG-EXC wird in sauberem und TüV-tauglichen Zustand übergeben (der Gasgriffanschlag (Drosselung) ist montiert, Metzeler Six-Days-Bereifung, die ganze Elektrik funzt, Kennzeichen und Spiegel sind montiert). Die EEG-EXC muß in dem Zustand wieder zurück gegeben werden, in dem sie abgeholt wurde. Ich mache ja freiwillig den Servicemann für Ölwechsel, Ventileinstellung, Gabel, Fahrwerk und Verschleißteile, stelle auch gern den Garagenplatz zur Verfügung, mehr schaffe ich aber nicht. Bitte bei der Rückgabe den Übergabezustand wieder herstellen. Bei größeren Reparaturen bin ich sicherlich gesprächsbereit, aber die kleineren Defekte und Reifenwechsel müssen eigenständig erledigt werden.

 

Übernahmestand am 13.9.2010 :

-       Riss im Zylinder, und Zylinderkopf, Kühlwasser läuft aus

-       div. Kabelbinderverbindungen müssen durch Schraubverbindungen ersetzt werden

-       Heckrahmenverschraubung muß geschweißt werden

-       TÜV seit über 1 Jahr abgelaufen

-       Elektrik ……

-       CDI-Gehäuse gebrochen, sollte aber noch funzen

-       Gabel saut, neue SiRis müssen rein

-       Vorderradbremse ohne Funktion

-       Steuerkette und Kolbenringe müssen ausgetauscht werden

-       Reifen ohne Stollen sind montiert

-       Kettensatz schrottreif

-       Hinterrad Kettenradaufnahme ausgeschlagen, Speichen gebrochen

 

Sponsoren :

Zylinder - DrosselJörg

Hinterradrevision - Erhacht

Reifen - Husa-Anderl

Schläuche - Geh-Günnie und Schnorry

Rücklicht - e-BikeMan (Ravensburg)

Blinker -  e-BikeMan (Ravensburg)

Zylinderkopfüberarbeitung und neue 2 Ventile - Mr. 40-Stroke

Nockenwelle . Mr. 40-Stroke
Kühler-/Tankspoiler neu - Mr. 40-Stroke

 

Investitionen :

PDS-Lager neu 34,- €

Bremslichtschalter vorn neu  35,- 

Beide SiRis Gabel neu    40,- , Gabelabstimmung neu

1 Liter Gabelöl  30,- €

Vergaser eingestellt, Kontrolle Vergaserplättchen

Tachobatterie neu  6,- €

Elektrik in Stand gesetzt

Blinker angebaut

Reedkontakt und Tachokabel neu 32,- €

Federbein 4er Feder verbaut, Abstimmung neu

Gebrauchte Conti-MX-Schlappen montiert

Alle Kettenführungen neu  28,- €

Deckel vom Kupplungsölbehälter neu

Handdecohebel neu

Gaszüge neu   43,- €

Handdecozug neu  11,- €

Ritzelabdeckung neu      8,50 €

Spritzschutz Kotflügel hinten 11,- €

1 Blinker kompl. neu 

Hupe neu 16,- €

Hupenhalterung neu   6,- €

Hinterradrevision kompl. (made by Erhacht !)

Kettenrad hinten neu 32,- €

Schlauch hinten neu           

Spiegelaufnahmen re + li   32,-  

Blinkerhalter vorn   17,-

Sportheck   19,-  

Gabelsimmerringe 40,- 

Licht-/Hupen-/Blinkerschalter 35,-

Kühlerdichtmittel  14,- 

Tachogeberkabel 33,- 

Kühler-/Tankspoiler 50,-

Kette neu   65,-  

Ritze 14z    (Bestand)

  

Reparaturkosten ca. 800,- €uronis